Das Kollektiv

Wir sind eine junge Initiative aus München mit dem Namen Kraxlkollektiv, die ihre Leidenschaft zum Bouldern mit mehr Menschen teilen möchte.
Unser konkretes Ziel ist es, mehrere kostenlose und öffentlich zugängliche Boulderwände in München zu errichten und so ungenutzte Stadtflächen aufzuwerten.

Denn obwohl vielerorts in der schönsten Stadt der Welt in den vergangenen Jahren Boulderhallen eröffnet haben, fehlt es bisher an einem niederschwelligen Angebot, das allen Bürger*innen kostenfrei zur Verfügung steht und barrierefrei zugänglich ist.

Wir möchten auch bei Menschen, die sich vielleicht Bouldern in Hallen bisher nicht leisten können oder lieber an der frischen Luft als in der Halle sind, die Leidenschaft für diesen Sport wecken.

Kraxlkollektiv - über uns

News

Ihr wollt wissen, was wir aktuell so planen oder was es sonst an Neuigkeiten rund ums Kraxlkollektiv gibt?

Zu den Kraxlnews

Unsere dritte Boulderwand "Prächtige Perla"

Mehr News findet ihr auch auf

Close-up Kraxlkollektivs Boulderblock Dicker Hans, Foto: Tono Grayphy

Wo gibt's Boulder in München?

Unsere Sammlung an öffentlichen und kommerziellen Lieblingsspots in München.

Kostenlose Wände des Kraxlkollektivs

Unsere Boulderwände

Kostenlose Kraxlwände


Mehr öffentliche Boulder schaffen

How to - Boulderwand bauen

Du möchtest Teil der Kraxlkollektiv-Initiative werden und für allgemein zugängliche Boulderwände in deiner Stadt sorgen?

Tipps, was Du beachten musst


Griffe aus dem Müll

Nachhaltig Bouldern - gewöhnliche Kunststoffabfälle in neue Griffe umwandeln!

Mehr zu recycelten Griffen